Wählen Sie Ihren Server (wie bei Registrierung angegeben):


Dresden


Leipzig


Sachsen
  Registrierung

 


FabelF steht für Förderantrag und Buchhaltungssystem in elektronischer Form. Es handelt sich um eine Anwenderdatenbank, die für Schulen, Fördervereine und kommunale Schulverwaltungsämter konzipiert wurden ist, um die Arbeit mit Ganztagsangeboten (Beantragung, Abrechnung, Verwaltung, Monitoring etc.) an sächsischen Schulen zu vereinfachen. FABelF hilft Ihnen zahlreiche eigenverantwortliche Aufgaben schneller und genauer zu bearbeiten. Sie können mit dem Programm nicht nur Ihre Ganztagsangebote planen, sondern sämtliche Kosten verwalten, Abrechnungen erledigen, ihre Angebote Eltern und Schülern vorstellen, die Arbeit mit ihren Honorarnehmern verwalten und vieles mehr.

Die Registrierung bei FABelF ist kostenlos. Ihnen steht dann ein Abrechnungswerkzeug zur Verfügung. Weitere Funktionen können Sie innerhalb des Programms ergänzen. Um sich bei FABelF zu registrieren wählen Sie bitte den grünen "Registrieren" Button. Erfahren Sie mehr über FABelF.

Erfahren Sie mehr zu den Kosten und Funktionen von FABelF.





2014-12-19
Frohe Weihnachten

Das Team von FABelF wünscht Ihnen frohe und erholsame Weihnachten. Rutschen Sie gut ins neue Jahr.





2014-11-14
Alte und neue Projekte

Sehr geehrte Schulen,

da wir keine Rückmeldung zum Projekt GTA- Heft für die Schulhomepage von Ihnen bekommen haben, betrachten wir diese Funktion als weniger wichtig und werden sie momentan nicht weiter verfolgen. Natürlich bleiben wir aber nicht tatenlos. Seit einigen Wochen verfolgen wir ein neues Projekt für FABelF, dass sich mit der engeren Vernetzung von Honorarnehmern und Schulen beschäftigt. Der Arbeitstitel dazu lautet „Profil“, denn sowohl Schulen als auch die Honorarnehmer sollen ihr jeweiliges GTA-Profil punktgenau ausrichten können und exakt den Partner finden können, den sie suchen. Dabei soll Profil helfen. Die Veröffentlichung wird aber noch bis zum 1.Quartal 2015 dauern, da nach der Programmierung noch etliche Tests durchgeführt werden müssen. Wir werden Sie aber mit Werkstattberichten informieren, wie der Stand der Arbeiten verläuft.  





2014-09-30
Aufruf: GTA-Heft für Ihre Schulhomepage – Wir brauchen Ihre Hilfe

Sehr geehrte Schulen,

wir planen, den Service von FABelF für Ihre Arbeit mit Ganztagsangeboten weiter zu verbessern. Eine unserer Ideen ist es, dass GTA-Heft, dass für Eltern und Schüler die Kurse an Ihrer Schule anzeigt, auch für Ihre Schulhomepage bereitzustellen. Doch diese Aufgabe ist komplex, da viele Fragen zu berücksichtigen sind. Deshalb benötigen wir Ihre Hilfe um dieses Projekt voranzutreiben. Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr GTA-Heft aus FABelF für Ihre Schulhomepage zu verwenden, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir zusammen eine Lösung ausarbeiten können, die Ihrer Schule hilft. Wir stehen Ihnen unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Wünsche und Hinweise.   





2014-09-22
Umwidmung eingeschaltet und Inventarliste verbessert

Sehr geehrte Dresdner Schulen,

seit heute ist wieder die Umwidmung aktiviert. Sie können nun Daten zum Honorarnehmer nur noch per Umwidmung ändern. Sollten Sie länger Zeit bei der Eingabe weiterer Honorardaten benötigen, widmen Sie sich bitte an Herrn Herrlich im SVA Dresden, dann ist es möglich die Umwidmungsoption zeitweise auszuschalten.

Weiterhin möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir die Inventarliste überarbeitet und verbessert haben. Wozu können Sie die Inventarliste verwenden? Alle Sachausgaben die keine Gebrauchsmaterialien sind, sollten inventarisiert werden. Dabei ist der Wert der Ausgabe nicht maßgeblich. Damit sie bei einer Überprüfung sofort einen Überblick haben, wurde diese Option auch in FABelF eingeführt.

Wie funktioniert die Inventarliste? Bei der Eingabe einer Sachausgabe haben Sie die Möglichkeit das Kästchen „Artikel in Inventarliste aufnehmen“ zu betätigen. Die Rechnung wird dann automatisch in die Inventarliste aufgenommen, welche Sie im oberen Menü wiederfinden. Wenn Sie dieses Menü anklicken, sehen Sie alle Artikel, die sie in die Liste aufgenommen haben. Sie haben für jeden Artikel die Möglichkeit weitere Angaben zu hinterlassen. Klicken Sie dafür einfach rechts auf „anlegen“. Sie können dort den Preis einstellen (bspw. für den Fall das die in FABelF eingegebene Rechnung einen abweichenden Betrag ausweist), sie können den Standort des Artikels festlegen und eine schuleigene Identifikationsnummer (id) festlegen. Wenn Sie mehrere gleiche Gegenstände über eine Rechnung gekauft haben, können sie mit dem „duplizieren“ Button den Eintrag verdoppeln. Unter „Merkblatt ausdrucken“ wird Ihnen ein pdf-Dokument ausgedruckt, was Ihnen die angegebenen Daten extra wiedergibt, zusammen mit einem Strichcode, den Sie als Barcode auf dem Artikel kleben können. Wenn ein Artikel beschädigt oder nicht mehr auffindbar ist, können sie dies mit dem Button „herausnehmen“ festhalten. Sollte Ihnen eine fehlerhafte Eingabe passiert sein, betätigen Sie einfach den Button „löschen“ und der gesamte Eintrag wird gelöscht. Schließlich haben Sie am Ende der Tabelle mit dem Button „Inventarliste pdf“ noch die Gelegenheit ein Dokument auszudrucken das ihnen alle momentan aufgelisteten Artikel übersichtlich darstellt. 





2014-09-10
Führungszeugnisse als Übersicht und automatisch im Honorarvertrag

Wir sind froh, Ihnen eine neue Programmfunktion vorstellen zu können. Wir haben den Programmteil Führungszeugnisse umgebaut und erweitert. Wie Sie es gewohnt sind, können Sie das Datum der Führungszeugnisse direkt bei der Eingabe der Honorardaten im Planungs- und Abrechnungsmenü einpflegen. Dieses Datum wird ab sofort automatisch in den Ausdruck der Honorarverträge übernommen und muss nicht mehr gesondert eingegeben werden. Weiterhin finden Sie in der Rubrik Honorarverträge nun als erstes eine Übersicht, die Ihnen anzeigt, wie lange die eingegebenen Führungszeugnisse der Honorarkräfte noch gültig sind. Wir hoffen Ihnen damit wieder ein Stück mehr Übersichtlichkeit und Effizienz in FABelF gegeben zu haben. Wenn Sie Fragen und Kritik haben, melden Sie sich einfach unter den bekannten Kontaktdaten bei uns.  





2014-09-08
Bitte überprüfen Sie Ihre Kontaktdaten

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

wie zu Beginn jedes Schuljahres möchten wir Sie bitten, Ihre Kontaktdaten bei FABelF abzugleichen. Ist ihre E-Mail Adresse noch aktuell (gerade bei Oberschulen!)? Hat sich etwas an der Schuladresse geändert? Ist der Name des Ansprechpartners korrekt? Wir bitten Sie dies, bei nächster Gelegenheit in FABelF zu kontrollieren. Dies geht ganz einfach. Im Menü finden Sie den Button „Persönliche Einstellungen“ oben. Haben Sie Fragen zu diesem oder anderen Themen von FABelF, rufen Sie einfach bei uns unter der Nummer: 0157 – 8775 2079 an. 





2014-08-23
Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit am 1.9 und 2.9.

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

bitte beachten Sie, dass am Montag, den 1.9. und am Dienstag, den 2.9. unser Telefonanschluss 0157 – 8775 2079 nur stark eingeschränkt erreichbar ist. Der Grund dafür liegt in den FABelF Fortbildungsveranstaltungen in Leipzig, die an diesen beiden Tagen von uns durchgeführt werden. 





2014-07-18
Erholsame Sommerferien wünscht das Team von FABelF

Das Team von FABelF wünscht Ihnen erholsame, sonnige und erlebnisreiche Sommerferien. 





2014-06-27
Button für Lizenzerwerb 14/15

Leider funktionierte die Anzeige der Kaufoption für das nächste Schuljahr 2014/15 in den letzten Tagen nicht fehlerfrei. Wir haben diese Probleme jetzt behoben. Ein neuer Button zeigt Ihnen an, welche FABelF Version Sie momentan benutzen und wie lange diese Lizenz noch gültig ist. Die Lizenzen „Rechner“ sind durch den Vertrag zwischen uns und dem SVA mindestens noch bis 31.8.2015 für alle Dresdner Schulen, die über den kommunalen Träger beantragen, gültig. Diese Informationen werden entsprechend angezeigt. Die Lizenzen „Verwalter“ (mit den zahlreichen Zusatzfunktionen) sind noch bis 31.8.2014 gültig, da Sie jährlich erworben werden müssen und nicht vom SVA Dresden finanziert sind. Wenn Sie noch in diesem Schuljahr, von Restgeldern ihres GTA-Budgets, eine neue Lizenz der Version „Verwalter“ für das folgende Schuljahr erwerben wollen, können Sie dafür auf der rechten Seite des Buttons den Link betätigen und gelangen zum gewohnten Kaufmenü. Auch wenn Sie noch keine Version "Verwalter" benutzen, können Sie ab sofort die Lizenz dafür kaufen und werden automatisch bis zum 31.8.2015 freigeschaltet.

Wenn Sie weitere Funktionen in FABelF wünschen, freuen wir uns immer über Anregungen und Kritik. Momentan arbeiten wir an einem „Jahresendknopf“ der automatisch alle übrig gebliebenen Planungssummen der Kurse in die Restsumme überträgt. Weiterhin wird es im nächsten Jahr auch noch eine verbesserte Version der Kursübernahme geben.





2014-06-16
FABelF auch 2014/15, neue Anzeigen und Möglichkeit des vorzeitigen Lizenzkaufes bei Restbeträgen

Sehr geehrte Dresdner Nutzer von FABelF,

das Schuljahr 2013/14 schreitet voran. Wir haben für Sie einige neue Anzeigen eingebaut, damit Sie schneller einen Überblick gewinnen können, wie es mit Ihren GTA Budget momentan aussieht. Sie finden nun beim Öffnen ihres Kontos in der Überblicksdarstellung des aktuellen Schuljahres 2013/14 drei neue Anzeigen, die Ihnen helfen sollen das Budget des verbleibenden Schuljahres besser abzuschätzen.

Da dieses Jahr die besondere Form der Ausgleichszahlung vorliegt, gibt es eine Anzeige „noch nicht abgerechnete Ausgleichszahlung“. Diese Zahl gibt Ihnen unter Berücksichtigung aller schon eingegebenen Rechnungen an, wie viel Geld von der Ausgleichszahlung noch nicht verwendet wurde und daher auch im nächsten Schuljahr noch zur Verfügung steht. Dieser Betrag wird dann automatisch auch im nächsten Schuljahr 2014/15 angezeigt. Mit jeder weiteren Rechnung verringert sich dieser Betrag natürlich (insofern die Gelder der Jahresscheiben schon aufgebraucht sind).

In der zweiten Anzeige „noch nicht abgerechnete Planungen“ finden Sie den Betrag, der aufzeigt wie viel Geld Sie dieses Schuljahr für Ihre Kurse bereits verplant, aber noch nicht abgerechnet haben. Diese Anzeige soll Ihnen vermitteln was für Kosten in den nächsten Wochen noch auf Sie zukommen könnten.

Sie haben als letztes eine Anzeige „noch nicht verbrauchtes Budget aus der aktuellen Jahresscheibe“ das Ihnen anzeigt, wie viel Geld aus den beiden Jahresscheiben (ohne Ausgleichszahlung) Ihnen noch zur Verfügung steht, das noch nicht abgerechnet wurde. Dieses Geld muss bis Schuljahresende abgerechnet werden, damit es nicht wieder zurückgegeben werden muss. Natürlich verringern sich alle Summen jeweils wenn neue Rechnungen eingegeben werden.

Wir freuen uns weiterhin Ihnen mitteilen zu können, dass FABelF Ihnen auch im nächsten Schuljahr zur Verfügung steht. Ein entsprechender Vertrag wurde zwischen uns und dem SVA Dresden unterzeichnet. Damit steht Ihnen wieder die FABelF Version „Rechner“ kostenlos zur Verfügung, auf die Version „Verwalter“ muss man weiterhin kostenpflichtig upgraden. Hier gibt es leider keine Änderungen zum Prozedere.

Falls Sie abschätzen können, dass sie Gelder aus dem Schuljahr 2013/14 nicht benötigen und vielleicht Geld zurückgeben müssen, können wir Ihnen anbieten, mit etwaigen Restbeträgen schon jetzt eine erweiterte Lizenz der FABelF Version „Verwalter“ für das nächste Schuljahr 2014/15 zu erwerben. Wenn Sie sich einloggen, sehen Sie dafür eine neue Anzeige, die angibt, wie lange Ihre momentane Version freigeschaltet ist und die Ihnen die Möglichkeit eröffnet, schon ab heute eine weitere Lizenz für das nächste Schuljahr zu erwerben.

Wie immer stehen wir Ihnen natürlich bei Fragen und Kritik unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.





2014-05-27
Neue Funktionen und Verbesserungen bei FABelF

Wir möchten Sie auf einige neue Funktionen und Verbesserungen bei FABelF hinweisen. Bei der Version FABelF „Verwalter“ finden Sie nun den neuen, für die Abrechnung ab diesem Schuljahr gültigen, Verwendungsnachweis. Dieser wurde zur besseren Übersichtlichkeit der Ausgleichszahlung, minimal vom Standartformular modifiziert. Den alten zahlenmäßigen Nachweis finden Sie nun unter der Bezeichnung „Ausgaben nach Zahldatum“. Ebenfalls verbessert wurde die Ausgabenübersicht, die Sie z.B. zur Information an Ihre Schulkonferenz geben können, dort finden Sie nun neben den geplanten Kosten, auch eine weitere Zeile zu den bereits abgerechneten Kosten der Kurse. So kann dieses Formular sowohl zur Information der Planung für das nächste Schuljahr, als auch zur transparenten Abrechnung des aktuellen Schuljahres genutzt werden. 





2014-04-08
Problembeseitigung: Kurse mehrfach angelegt

Wir haben festgestellt, dass bei einigen wenigen Schulen die Kursübernahme ins neue Schuljahr mit kleinen Problemen verbunden ist. So werden in seltenen Fällen die Kurse mehrfach angelegt. Beispielsweise werden dann aus 30 übernommenen Kursen, 60 Kurse etc.. Dieser Fehler entsteht höchstwahrscheinlich, wenn nach der Kursübernahme, der „Zurück“-Button in ihrem Browser betätigt wird. Sollten bei Ihnen zu viele Kurse angelegt worden sein, zögern Sie nicht bei uns anzurufen, wir können alle überschüssigen Kurse problemlos aus der Datenbank löschen, so dass Sie keine zusätzliche Arbeit damit haben. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch zu weiteren Fragen unter: 0157 – 8775 2079 zur Verfügung. 





2014-03-25
Neue Funktion freigeschaltet: Inventarliste

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ab sofort auch eine Inventarliste in FABelF verfügbar ist. Bei jedem Rechnungsbon einer Sachausgabe, haben Sie nun die Möglichkeit mit nur einem Klick, die Inventarisierung des entsprechenden Gegenstandes vorzunehmen. Dieser wird dann in eine schuljahresübergreifende Liste aufgenommen und kann dort verwaltet werden. Sie können dem Gegenstand in der Liste eine Identifikationsnummer geben, den Standort festlegen und erfahren automatisch den Restwert und das Ende der Zweckbindungsfrist. Sie können sich weiterhin ein Merkblatt ausdrucken, das alle relevanten Informationen für Ihren GTA-Hefter speichert und das ein Label beinhaltet, dass Sie auf den Gegenstand kleben können. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion für die FABelF Version Verwalter freigeschaltet ist.





2014-03-24
Kursübernahme ins neue Schuljahr nach Rücksprache weiterhin problemlos möglich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auch jetzt noch die Kursübernahme ins neue Schuljahr möglich ist, auch wenn Sie bereits den GTA-Antrag ausgefüllt und abgegeben haben (daher auch, wenn Sie bereits ausgewählt haben, die Kurse nicht ins neue Schuljahr zu übernehmen). Sie müssten uns jedoch kurz telefonisch unter der Rufnummer: 0157 – 8775 2079 (oder per Mail unter: info@fabelf.de) über Ihren Wunsch informieren, damit wir eine nach der Antragstellung geschlossene Datenbank, für Ihre Schule wieder öffnen (diese Maßnahme wird nur notwendig, wenn Sie schon die Option "Keine Kursübernahme" bei der Antragstellung gewählt hatten und sie damit automatisch die Abrechnung des Schuljahres 14/15 ohne Kurse begonnen haben). Nach kurzer Rücksprache dauert dies im Regelfall nur 10min. Danach können Sie die Kurse aus dem Vorjahr übernehmen.





2014-02-10
Sachkosten abgleichen

Sie haben seit heute in FABelF die Möglichkeit Sachkosten abzugleichen. Die Funktion besteht aus der Möglichkeit Rechnungen von Sachkosten, die nach der Eingabe mit einem roten Rand in FABelF erscheinen, eine andere Farbe des Randes zu geben, daher grün. Damit können Sie als Schule den SAP Ausdruck des SVA Dresden abgleichen und kenntlich machen. Um die Farbe von Rot auf Grün zu wechseln, müssen Sie einfach die entsprechende Rechnung öffnen und das kleine Kästchen über dem Rechnungsbetrag anklicken und dann auf „Speichern“ gehen. Damit erscheint der Rechnungsbon mit einem grünen Rand. 





2014-01-23
Hinweis zum Anlegen des neuen Schuljahres 14/15

Sehr geehrte FABelF Nutzer,

da uns und das Schulverwaltungsamt Dresden in den letzten Tagen einige Fragen erreichten, möchten wir weitere Hinweise zum Start des neuen Schuljahres 14/15 in FABelF geben. Sie haben in diesem Schuljahr erstmals die Möglichkeit die Kursdaten, also den Zahlenteil (Name und Inhalte der Kurse, sowie Namen und Stundensatz der jeweiligen Honorarnehmer), aus dem vergangenen Schuljahr zu übernehmen (dies war in den letzten Jahren nicht möglich bzw. in FABelF gab es nur eine Ansichtsversion der Texte des schriftlichen Teils des Antrags, der seit diesem Jahr nicht mehr angelegt werden muss). Diese neue Funktion der Kursübernahme ist aber nicht in der Grundversion Rechner von FABelF enthalten und bedarf eines Upgrades auf die FABelF Version Verwalter, da es sich um einen in diesem Jahr neu programmierten Service handelt, der nicht in der vom SVA Dresden finanzierten Funktionalität für FABelF enthalten ist. Selbstverständlich können Sie so wie in den letzten Jahren auch FABelF ohne diesen Zusatzservice verwenden und wie gewohnt die Kurse selbst anlegen.

Das Upgrade auf Verwalter beinhaltet nicht nur die neue Funktion der Übernahme der Kursdaten des Zahlenteils aus dem Vorjahr, sondern beispielsweise auch eine Ausgabenübersicht für die Schulkonferenz, ein GTA-Heft zur Präsentation der Angebote für die Schüler und Eltern, Arbeitszeitkarten für den korrekten Nachweis der geleisteten Stunden ihrer Honorarkräfte oder Teilnehmerlisten für die Protokollierung der anwesenden Schüler und vieles mehr.

Zur Vorgehensweise beim Anlegen des neuen Schuljahres: Nachdem Sie das neue Schuljahr 14/15 gestartet haben (Knopf "Neu"), gelangen Sie in ein Menü, in welches Sie die Daten für den neuen Antrag eingeben müssen. Unterhalb dieses Menüs werden Sie gefragt, ob Sie die Kursdaten des letzten Jahres übernehmen wollen (linkes Feld), oder ob Sie wie gewohnt das Schuljahr mit der Eingabe der Kursdaten starten möchten (rechtes Feld). Für das linke Feld benötigen Sie ein Upgrade auf Verwalter, was Sie in einem weiteren Menü einfach bestätigen können (sollten Sie es nicht schon vorher erworben haben). Wenn Sie das rechte Menü betätigen werden Sie, wie in den Jahren zuvor, in die Eingabemaske für die Kurse geführt. Selbstverständlich ist die Eingabe von Kursen, genauso wie im Vorjahr auch vollkommen ohne Upgrade benutzbar und das Ausdrucken des Antrages ist auch gänzlich ohne eine Kurseingabe möglich. Lediglich eine spätere Übernahme der Kurse aus dem letzten Schuljahr ist nicht mehr möglich, wenn Sie das neue Schuljahr bereits gestartet haben.

Sollten Sie Fragen und Kritik zu FABelF haben zögern Sie nicht, uns unter 0157 – 8775 2079 oder unter info@fabelf.de zu kontaktieren. 





2014-01-22
Nächstes Schuljahr 2014/15 freigeschaltet

Wir haben ab heute für Sie das neue Schuljahr 2014/15 freigeschaltet. Sie können ab sofort alle Daten für das neue Schuljahr eingeben. Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise: als Schulen, die über das SVA Dresden beantragen steht Ihnen die FABelF Version „Rechner“ automatisch zur Verfügung (sie erkennen den Stand Ihrer FABelF Version immer an der ersten Zeile links im Ausgabemenü). Diese Version beinhaltet nicht die automatische Übernahme der Kurse aus dem Vorjahr. Für diese Funktion benötigen Sie die FABelF Version Verwalter (diese beinhaltet noch zahlreiche weitere Zusatzfunktionen wie: GTA-Heft, Teilnehmerlisten, Ausgabenübersicht etc.), welche nur durch ein Upgrade benutzbar wird. Dieses Upgrade können Sie jederzeit im Programm vornehmen. Bitte beachten Sie dabei, wenn Sie die Funktion der Kursübernahme aus dem Vorjahr benutzen möchten, müssen Sie vor dem Öffnen des neuen Schuljahres 14/15 das Upgrade installiert haben (sie werden nach der Eingabe der Daten für das neue Schuljahr aber nochmals gefragt). Eine nachfolgende Kursübernahme ist später nicht mehr möglich.

Egal, welche Version von FABelF sie benutzen, der Antrag ist in jeder Version zum Druck bereit und sollte bei allen Schulen, die über das SVA Dresden beantragen bis zum 15.2. dort vorliegen. Wenn Sie Fragen oder Kritik zu FABelF haben, rufen Sie uns einfach unter 0157 – 8775 2079 an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@fabelf.de





2014-01-14
Hinweise zur Benutzung von FABelF über den Jahreswechsel

Sehr geehrte FABelF Nutzer,
an dieser Stelle ein Hinweis zur Benutzung von FABelF über den Jahreswechsel. Sollten Sie Sachkosten im Jahr 2013 nicht vollkommen aufgebraucht haben, können Sie den Rest natürlich problemlos auch 2014 verwenden. Bitte vergleichen Sie dazu einfach die geplanten Kosten für 2013 und die tatsächlich abgerechneten Kosten 2013 in den jeweiligen Kursen. Sollte noch positiver Saldo vorhanden sein, können Sie diesen aus der Planung abziehen und für andere Kurse verwenden, in dem Sie dort die Planungssummen erhöhen. Sollten Sie noch Honorarkosten aus dem Jahr 2013 abrechnen, dann benutzen Sie bitte immer noch ein Rechnungsdatum aus dem Jahr 2013, auch wenn Sie die Kosten erst in diesem Jahr abrechnen (der Grund: wenn Sie ein als Rechnungsdatum 2014 eintragen wird der Betrag automatisch auf 2014 gerechnet, auch wenn die geleistete Arbeit 2013 stattfand). Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter den bekannten Kontaktdaten.





2014-01-01
Alles Gute im neuen Jahr

Wir wünschen allen Nutzern von FABelF ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.





2013-12-20
Frohe Weihnachten

Allen Benutzern von FABelF wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest.





2013-11-22
Hinweis zur Nutzung und Ausgestaltung von FABelF für das neue Schuljahr 2014/15

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

auch wenn dieses Schuljahr noch gar nicht so alt ist, heißt es  schon jetzt, wieder weiterzudenken. Wir von FABelF bereiten momentan die Antragstellung für das Schuljahr 2014/15 vor. Da sich die Reglungen seit diesem Jahr etwas verändert haben, möchten wir Sie frühzeitig auf das modifizierte Prozedere aufmerksam machen.

Die reine Antragstellung hat sich stark vereinfacht und es bedarf nur ein paar statistischer Informationen, die Sie unter der Abrechnung und der Option „Abrechnung Einstellungen“ eingeben können. Sind diese Daten eingegeben, können Sie ganz einfach Ihren GTA-Antrag in der Ausgabefunktion ausdrucken.  

Für die Planung der Kurse für das nächste Schuljahr gibt es eine gute Nachricht. Alle Nutzer der Programmversion „Verwalter“ haben dieses Schuljahr die Möglichkeit, zahlreiche Kursdaten aus dem letzten Schuljahr zu übernehmen. Sie müssen daher nicht – wie in den vergangenen Jahren - von null anfangen, sondern können die alten Kursdaten übernehmen und müssen nur noch Anpassungen vornehmen, sollten sich Änderungen ergeben. Die Übernahme der Daten geschieht automatisch, wenn Sie die Planungen für das nächste Schuljahr beginnen. Beachten Sie bitte, dass nur Schulen mit der Vollversion „Verwalter“ auf diesen Service zugreifen können, alle Schulen mit der Standardversion „Rechner“ nicht; sie öffnen wie gewohnt eine leere Seite, in der Sie – wie aus den letzten Jahren bekannt – Ihre Kurse eintragen. Die Planung und der GTA-Antrag stehen ab Mitte Januar 2014 für Sie zur Verfügung, für Schulen, welche die Version „Verwalter“ benutzen, stehen diese Optionen schon ab Dezember 2013 bereit. Natürlich können Sie jederzeit Ihre FABelF Version upgraden. Informieren Sie sich bitte über die Vorteile auch in unserem Informationsteil in der oberen linken Spalte unter „Kosten und Funktionen“ bzw. „Über FABelF“.

Da Sie zum Zeitpunkt der Planungen nicht die Zuwendungssumme kennen können, wird es dafür in der Planungsphase keine Einschränkungen bei den Kostensummen der Kurse geben. Sobald die Zuwendungssummen bekannt sind, werden diese (im Regelfall vom Schulverwaltungsamt (SVA) Dresden) eingegeben und Sie müssen gegebenenfalls für das neue Schuljahr einige Kurskosten nach unten korrigieren. Zu Beginn des Schuljahres 2014/15 wird dafür ein Datum vom SVA Dresden festgelegt.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, zögern Sie nicht, uns unter 0157 – 8775 2079 anzurufen oder uns  unter info@fabelf.de eine Mail zu schreiben.  





2013-09-30
Neue Suchfunktion freigeschaltet

Sehr geehrte FABelF Nutzer,

wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir eine weitere Funktion für Sie freigeschaltet haben. Mit der "Suchfunktion" Taste können Sie nun die jeweils aufgerufene Seite nach Begriffen durchsuchen. Besonders innerhalb der Abrechnung ist diese Suche hilfreich, wenn Sie viele Kurse haben und beispielsweise einen Kurs, einen Namen oder eine spezielle Ausgabe suchen. Klicken Sie einfach auf Suchfunktion, geben Sie den gesuchten Begriff ein und drücken Sie den kleinen Punkt neben der Eingabe. Die Suchfunktion leitet Sie automatisch zum ersten Eintrag mit dem gesuchten Begriff und markiert diesen gelb. Weitere gleichlautende Begriffe werden natürlich ebenso gelb markiert. Haben Sie Hinweise, Fehlermeldungen oder Kritik melden Sie sich bitte wie immer einfach unter info@fabelf.de oder in der Kommunikations-Box. 





2013-09-16
Neues Umwidmungsprogramm freigeschaltet

Ab heute ist das neue Umwidmungsprogramm für alle Dresdner Schulen freigeschaltet. Veränderungen bei den Honoraren werden zukünftig immer erst solange grau im Programm erscheinen, bis sie vom SVA Dresden bestätigt werden.





2013-08-30
Neue Telefonnummer!

Sehr geehrte FABelF Nutzer,

bitte beachten Sie, dass ab sofort FABelF nur noch unter der Telefonnummer: 0157 – 8775 2079 zu erreichen ist! Die alte Rufnummer ist nicht mehr gültig. Sie können bei Fragen, Anregungen und Kritik aber natürlich weiterhin die Kommunikationsbox im Programm nutzen, oder uns eine E-Mail unter info@fabelf.de schicken.  





2013-08-23
Büro am 29.8. geschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus organisatorischen Gründen bleibt unser Büro am Donnertag, den 29.8.2013 geschlossen. In dringenden Fällen schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@fabelf.de . Bitte beachten Sie auch unsere neue Rufnummer ab dem 1.9.2013. Diese lautet: 0157 – 8775 2079.





2013-08-07
Neue Telefonnummer ab 1.9.2013

Sehr geehrte FABelF Nutzer,

ab dem 1.9.2013 bekommt FABelF eine neue mobile Rufnummer. Diese lautet: 0157 – 8775 2079. Damit verbessern wir die Erreichbarkeit unserer Servicenummer. Zeitgleich dazu läuft die alte Telefonnummer: 0351 – 493 2079 aus. Diese Telefonnummer wird ab dem 1.9.2013 nicht mehr bedient.





2013-07-10
Sommerpause

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

ab dem 15.7.2013 geht FABelF in eine kleine Sommerpause. In dieser Zeit steht Ihnen unser Bürotelefon leider nicht zur Verfügung. In dringenden Fällen bitten wir Sie, eine E-Mail an: info@fabelf.de zu senden. Ab dem 29.7.2013 stehen wir wieder für Sie zur vollen Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Start in die Sommerferien.

Ihr FABelF-Team





2013-06-18
Fördermöglichkeit für Umweltprojekte

Für Dresdner Schulen ergibt sich eine zusätzliche Möglichkeit, Projekte mit Umweltthemen finanziell zu fördern. Die Stadtentwässerung Dresden bietet mit dem Programm Aktivum eine Förderung an, Projekte in Schulen mit bis zu 2.000€ jährlich auszustatten. Bis 30 Tage nach dem Schuljahresbeginn können Anträge bei der Stadtentwässerung abgegeben werden.  Mehr Informationen erhalten Sie hier, auf der Seite der Stadtentwässerung





2013-05-30
Werkstattbericht – Das neue FABelF ist fast fertig!

Das neue Schuljahr wird viele Neuerungen im Bereich Ganztagsangebote bringen. Weniger Regeln und mehr Eigenverantwortung für die Schulen ist die Devise. FABelF wird sich darauf natürlich einstellen und bietet den Schulen vollkommen neue Möglichkeiten. Wir möchten Ihnen schon jetzt einen Blick in unsere Werkstatt bieten und zeigen, was insbesondere Schulen vom neuen Programm erwarten können. Dafür werden zahlreiche neue Zusatzprogramme entwickelt, welche den Schulen im nächsten Jahr zur besseren, genaueren und zügigeren Bearbeitung zur Verfügung stehen. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

·         Mit dem GTA Kursheft können Sie in einer Übersicht alle Angebote Ihrer Schule auflisten, um Eltern und Schüler darüber zu informieren. Sie können das daraus resultierende Heft selbstständig für ihre individuellen Wünsche bearbeiten und auf ihrem Computer abspeichern. So ist es Ihnen damit auch möglich die jeweiligen Kursanmeldungen durchzuführen.

·         Für jedes Angebot ihrer Schule können Sie sich eine Teilnehmerliste ausdrucken, in der die Anwesenheit der Schüler festgehalten wird.

·         Mit der automatisch generierten Arbeitszeitkarte können die Honorarnehmer ihre Arbeitszeit eintragen und Dauer als auch Inhalte der Tätigkeit festhalten, so behalten Sie als Schule immer den Überblick, was gerade in Ihren GTAs passiert.

·         Weiterhin wird ein GTA-Kalender sie regelmäßig an die neusten Termine, Infoveranstaltungen, Schulungen und Abrechnungszeitpunkte erinnern.

Wir arbeiten momentan mit großem Einsatz daran, diese Programmversion so bald wie möglich für sie zu veröffentlichen. Wenn Sie noch weitere Ideen für FABelF haben zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren; per Mail unter: info@fabelf.de oder per Telefon unter 0351 – 493 2079.





2013-04-26
Neue Ideen gesucht – FABelF im nächsten Schuljahr

Alles neu heißt es bei GTA im nächsten Schuljahr. Damit FABelF noch besser auf Ihre Bedürfnisse beim Thema Ganztagsangebote zugeschnitten wird, bitten wir Sie uns Ideen zu schicken, wie wir vom FABelF-Team das Programm noch besser für Sie gestalten können. Die neue Version von FABelF ist momentan gerade in Arbeit. Wie in früheren Berichten bereits erwähnt, wird es viele neue Funktionen geben. So können Sie nächstes Jahr Ihre GTA-Kurse ausdrucken, um Eltern und Schüler von den Ganztagsangeboten an Ihrer Schule zu informieren. Weiterhin wird Ihnen die Funktion eines Teilnahmenachweises für die einzelnen Kurse zur Verfügung stehen und eine Arbeitszeitkarte für die Abrechnung von  Honorarnehmern. Haben Sie noch weitere Vorschläge? Was könnte FABelF für Ihre Schule leisten? Schreiben Sie uns unter: info@fabelf.de oder rufen Sie uns an unter: 0351 / 493 2079.  





2013-04-24
Deckblatt alt und neu in FABelF verfügbar

Sehr geehrte FABelF Nutzer,

FABelf stellt für Sie nun sowohl das neue Deckblatt nach Sächs GTAVO als auch das alte Deckblatt nach FRL GTA dar. Das alte Deckblatt verliert mit dem 30.4.2013 seine Gültigkeit und kann nur noch als Übersicht der Projekteingaben verwendet werden, nicht aber zur Beantragung bei der Sächsischen Bildungsagentur oder über ihre kommunale Schulbehörde. Das neue Deckblatt erreichen Sie über den „W“ Button (links; es öffnet sich ein veränderbares Word-Dokument), das alte Deckblatt über den „pdf“ Button (rechts; es öffnet sich ein unveränderbares pdf-Dokument).





2013-04-22
Antrag auf Gewährung von Zuweisung 2013/14

Sehr geehrte Dresdner Schulen,

seit heute liegt uns der neue Antrag auf Gewährung von Zuweisungen vor. In unserer Linkliste können Sie diesen bereits abrufen. Wir arbeiten im Moment daran, die vorhandenen Daten von FABelF automatisch in den Antrag zu übernehmen. Sobald wir dies fertiggestellt haben (bis ca. Mitte dieser Woche), werden wir Ihnen dies hier natürlich mitteilen.





2013-03-28
Frohe Ostern

Das FABelF Team wünscht Ihnen ein frohes Osterfest (auch wenn das Wetter nicht so mitspielt). 





2013-03-18
Werkstattbericht: Neue FABelF Version entsteht

Mit der hoffentlich bald beschlossenen Neureglung zu Ganztagsangeboten wollen wir Ihnen natürlich auch eine verbesserte Version von FABelF zur Verfügung stellen. An dieser Stelle wollen wir Ihnen einen kleinen Blick in unsere „Werkstatt“ bieten. Neben den neuen Regeln bzw. der neuen Verfahrungsordnung für Ganztagsangebote wollen wir besonders Schulen beim Ganztagsprozess unterstützen. Dafür sind einige neue Funktionen geplant. Neben dem geänderten Prozess der GTA-Planung wird Ihnen natürlich auch eine vereinfachte und übersichtliche Abrechnung zur Verfügung gestellt. Ziel soll es sein, dass FABelF Ihnen noch mehr im alltäglichen Umgang mit GTA helfen kann. So werden wir zum neuen Schuljahr eine Programmfunktion veröffentlichen, durch welche Sie in der Lage sind, automatisch ein GTA-Kursheft zu erstellen. Dieses wird alle GTAs Ihrer Schule auflisten, mit von ihnen gewünschten Kommentaren oder Hinweisen vervollständigt und kann an die Eltern und Schüler verteilt werden (oder in die Schulhomepage implementiert werden), damit diese sich für die Angebote Rückmelden können. Eine weitere Funktion wird es Ihnen ab nächstes Jahr möglich machen einmal gewählte Kurse bei der Planung wiederherzustellen, ähnlich der Hilfsfunktion bei Texten zur Konzeption. Damit müssen Sie nicht mehr jeden Kurs neu beantragen, sondern können Kurse aus dem Vorjahr einfach übernehmen.    

Haben Sie noch weitere Ideen für das neue FABelF? Was müsste man dringend verbessern? Wo kann Ihnen FABelF noch Arbeit abnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Meinung, gern per Mail unter info@fabelf.de oder per Telefon unter 0351 – 493 2079.





2013-02-12
Neue Funktionalität beim Umwidmungsprogramm

Sehr geehrte FABelF-Nutzer,

vielleicht haben Sie es schon bemerkt, seit einigen Tagen haben wir eine neue Funktion in FABelF eingebaut. Es handelt sich um eine Verbesserung des Umwidmungsprogramms, dass nun für Sie teilweise eigenständig rechnet. Bisher mussten Sie nach der Auswahl von Quelle und Ziel der Umwidmung selbst die entsprechenden Beträge addieren und subtrahieren. Die neue Funktion ermöglicht es Ihnen nun, dass sie nur noch die Reduzierung der Quelle eingeben und Ihnen automatisch die richtige Summe im Zielkurs angegeben wird, wenn Sie diesen anklicken. Dieser neue Programmteil funktioniert sowohl mit der Eingabe von Sachausgaben, als auch bei Stundenzahlen der Honorarausgaben. Bitte beachten Sie, dass dieser Arbeitsschritt nur in einen Richtung ausgeführt werden kann, also nur von der Quelle zum Ziel. Sollten Sie weitere Fragen zur Umwidmung in FABelF haben können Sie sich auch in unserem Lehrfilm unter dem Button Hilfe informieren oder direkt hier.





2013-01-28
Antragsformular 2013/14 freigeschaltet

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

es wurde für Sie der Programmpunkt Antrag 2013/14 freigeschaltet. Dieser funktioniert vollständig so, wie im letzten Jahr. Bitte nutzen Sie bei der Texteingabe, die Hilfsfunktion Textübernahme aus dem Vorjahr und ändern Sie dann die entsprechenden Stellen im Programm, somit können Formatierungsfehler am besten vermieden werden. Denken Sie bitte auch immer an das rechtzeitige Zwischenspeichern, da nach 10 Minuten ohne Mausklick der Sicherheits-LogOut aktiviert wird und alle vorher nicht gespeicherten Texte verloren gehen.

Bitte achten Sie auch auf aktuelle Informationen und Hinweise sowohl auf FABelF, wie auch von Seiten der Sächsischen Bildungsagentur und des Schulverwaltungsamtes Dresden, da nicht auszuschließen ist, dass sich die Beantragung von Fördermitteln für Ganztagsangebote zum neuen Schuljahr 2013/14 noch ändern wird und damit gegebenfalls Einträge im Programm aktualisiert oder korrigiert werden müssen.





2013-01-25
Freischaltung GTA-Anträge 2013/14

Sehr geehrte Nutzer von Fabelf,

auf Grund von Krankheit und organisatorischen Problemen können wir das neue Antragsformular leider erst frühestens am Montag, den 28.1.2013 für Sie freischalten. Wir bitten Sie dies zu entschuldigen und wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.





2013-01-03
Gesundes Neues Jahr

Das FABelF Team wünscht Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013. 





2012-12-21
Frohes Fest

Allen Benutzern von FABelF wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Ihr FABelF Team





2012-09-21
Honorarvertrag jetzt auch als Word-Dokument

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

unter dem Button „Links“ können Sie sich nun einen leeren Honorarvertrag zwischen Ihrem Honorarnehmer und der Landeshauptstadt Dresden als Word-Dokument ausgeben lassen. Damit können Sie auch die fehlenden personenbezogenen Daten per Computer eingeben.





2012-09-13
Abrechnungsmodul freigeschaltet

Sehr geehrte Nutzer von FABelF,

 seit heute ist das Abrechnungsmodul für Sie freigeschaltet und kann von Ihnen bearbeitet werden. Schulen, die noch keinen Bewilligungsbescheid bekommen haben, werden mit dessen Eingang ebenfalls freigeschaltet.

Neu ist dieses Schuljahr eine Verwaltungsoption für Führungszeugnisse. Hier können Sie die Gültigkeitsdauer der Führungszeugnisse für externe Honorarkräfte überwachen.

Bei Fragen und Problemen stehen wir natürlich auch weiterhin unter 0351-493 20 79 oder per Mail unter info@fabelf.de für Sie zur Verfügung.





2012-07-09
FABelF in Sachsen

Sehr geehrte FABelF Nutzer und Gäste dieser Seite,

bisher gab es FABelF, das GTA Antrags- und Abrechnungsprogramm für Sachsen nur in den Städten Dresden und Leipzig. Sollten Sie außerhalb dieser Städte liegen und trotzdem mit FABelF arbeiten wollen steht Ihnen nun das Portal: www.fabelf.de/sachsen zur Verfügung.
Nach kurzer Rücksprache mit unserem Team (unter info@fabelf.de) können Sie sich dort anmelden.

Die Vorteile von FABelF auf einen Blick:
• Einfache Eingabemasken für den Standartantrag GTA, der dann abgespeichert und ausgedruckt werden kann.
• Übernahme der Daten in ein Kostenmonitoring, dass Ihnen das Schuljahr über alle Ausgaben auflistet und anzeigt wie viel Gelder noch zur Verfügung stehen.
• Nach Abschluss des Antrags Ausdruck des Rechnerischen Nachweises für die Abrechnung bei der Bildungsagentur.
• Weitere Vorteile sind: Anträge immer nach dem neuesten Stand der Förderrichtlinie, werktäglicher technischer Support via Telefon und hohe Datensicherheit.





2012-05-21
Wichtiger Hinweis für Mittelschulen und Gymnasien

Sehr geehrte FABelF Nutzer,

wie Sie bereits erfahren haben, ändern sich die Reglungen der internen Honorarkräfte für Mittelschulen und Gymnasien. Diese Änderungen betreffen die über GTA abzurechnenden Lehrerwochenstunden, welche jetzt in Honorarkosten umgewandelt werden müssen. Als Mittelschulen oder Gymnasien haben Sie jetzt die Möglichkeit diese Angaben umzuarbeiten. Dafür wurden im Programm folgende Änderungen durchgeführt:

• Die Eingabemaske für Honorarkräfte (intern) wurde mit den Feldern Stundensatz, Qualifikation sowie Stunden 2012 und 2013 ergänzt.

• Beim Ausdruck wird Tabelle 3.3. ausgegeben, bitte beachten Sie, dass die Tabelle zur Beantragung der Lehrerwochenstunden weg fällt.

• In der Zusammenfassung wird Ihnen eine neue Höchstsumme für Ihre GTA-Schülerzahl angezeigt. Diese ergibt sich aus den zusätzlichen Mitteln, die sie für den Wegfall der Lehrerwochenstunden erhalten und ist abhängig von Ihrer GTA-Schülerzahl.

• Zur besseren Orientierung und schnelleren Bearbeitung bei der Sächsischen Bildungsagentur wurde eine Eingabemaske „Aktenzeichen“ eingeführt. Geben Sie hier bitte das Aktenzeichen des schon eingereichten GTA-Antrags 2012/13 ein. Dies wird dann auf dem Deckblatt angezeigt. Alle bisher aufgenommenen Lehrkräfte intern werden automatisch im Programm weitergeführt müssen aber noch korrigiert werden, da Sie noch keine detaillierten Angaben(wie Stundensatz und Stundezahl etc.) besitzen.

Bei weiteren inhaltlichen Fragen berät Sie wie immer das Schulverwaltungsamt Dresden. Bei technischen Fragen zum Programm können Sie sich natürlich weiterhin an unser Team unter der bekannten Telefonnummer oder der Mailadresse: info@fabelf.de wenden.





2012-04-05
Version 1.9. online
Sehr geehrte FABelF Nutzer, seit dem heutigen Gründonnerstag steht Ihnen die Version 1.9. von FABelF zur Verfügung. Diese Version erhält eine Erweiterung der Umwidmungsfunktion in der Abrechnung. Sie können als Schule nun selbst ein neues Honorarangebot aus umgewidmeten Beträgen erstellen. Ebenso ist es möglich einen Pool anzulegen, um Stundensätze bei Honorarkosten zu verändern. Bei Fragen und Rückmeldungen stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung. Das Team von froeh.net wünscht Ihnen ein schönes Osterfest.




2012-03-15
Abgabe und Ende der Bearbeitungszeit am 16.3.2012
Sehr geehrte FABelF Nutzer. Am 16.3. endet die Antragstellung über das Schulverwaltungsamt Dresden. Sie können ab 9:00 Uhr nicht mehr Ihre Anträge bearbeiten. Wenn Sie mehr Zeit für Ihre Antragstellung benötigen, bitten wir Sie, mit dem Schulverwaltungsamt in Kontakt zu treten (Frau Sarnowski, Tel. 488 92 04). Sollten Sie schon um eine Verlängerung gebeten haben, müssen Sie natürlich nicht nochmal das Schulverwaltungsamt informieren. Bei technischen Problemen steht Ihnen wie immer das FABelF Team (Tel. 493 20 79) zur Verfügung.




2012-03-09
Abgabe beim Schulverwaltungsamt am 15.3.2012
Sehr geehrte FABelf Nutzer, bitte beachten Sie dass Ihr Antrag am 15.3.2012 abgegeben werden muss, wenn Sie über das Schulverwaltungsamt Dresden Ihren GTA-Antrag einreichen wollen. Bei technischen Problemen innerhalb des Programms FABelf stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung.




2012-03-06
Version 1.08.0 online
Sehr geehrte Fabelf Nutzer, Sie nutzen seit heute die Version 1.08. des Programms. Die Veränderungen betreffen den Texteditor des Programms, den Sie zumeist für Eingaben der Konzeption benutzt haben. Da es in den letzten Wochen einige Probleme mit dem Übertragen von Word-Dateien ins Programm und dem anschließenden Ausdruck als .pdf-Dokument gab, haben wir diesen Programmteil überarbeitet. Veränderungen können nun Eintreten, wenn Sie ein Word-Dokument (bzw. Teile daraus) in die Konzeption einfügen und anschließend auf „Speichern“ gehen. Es werden weiterhin Kursiv/Fett unterstützt, alle anderen Optionen werden beim Übertragen in unser Programm entfernt. Sollten Sie daher Tabellen oder Bilder (images) in die Konzeption einfügen wollen, müssen Sie dies bitte in einer extra Anlage anfügen.




2012-02-14
Handbuch online
Sehr geehrte Fabelf Nutzer, Ihnen steht nun auch das Fabelf-Bedienungshandbuch online zur Verfügung. Dieses liegt unter dem Menüpunkt „Hilfe“ für Sie als .pdf Dokument bereit.




2012-02-13
Bürozeiten am 13.2.2012
Sehr geehrte fabelf Nutzer, auf Grund politischer Großveranstaltungen in unserer unmittelbaren Nähe, muss unser Büro am heutigen Montag, den 13.2.2012 schon um 12:30 Uhr schließen. Bei dringenden Fragen schreiben Sie bitte eine Mail an: info@fabelf.de




2012-01-24
Version 1.07.0 online
Mit der Freischaltung der neuen Antragsbearbeitung am 24.1.2012 wurde FABELF auf die Version 1.07.0 erweitert. Die Veränderungen: Verbesserungen bei der Texteingabe bei den Anträgen, Anmeldeversuche für Passwörter wurde auf die zehn festgelegt.




2012-01-24
Anträge für das Schuljahr 2012/2013 freigeschaltet
Sehr geehrte Nutzer von FABELF. Sie haben nun die Möglichkeit die Anträge für das nächste Schuljahr zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass alle Schulen, die über das SVA Dresden beantragen bis zum 15.3.2012 Zeit haben. Bei Fragen und Problemen mit dem Programm stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung. Die Rufnummer lautet weiterhin 0351-4932079.




2012-01-18
Willkommen bei FABELF!
Liebe Nutzer von FABELF.

Wie Sie sehen können hat unser Programm ein neues „Outfit“ für die Startseite bekommen. Sie können jetzt hier die neusten Nachrichten und Informationen zu GTA finden. Sollten Sie FABELF zur Beantragung und Abrechnung der GTA-Förderung noch nicht benutzen, informieren Sie sich auf unserer Infoseite oder auch gern persönlich unter unserer Rufnummer 0351 – 4932079. Bei Fragen und Kritik zum Programm steht Ihnen diese Nummer natürlich auch zur Verfügung.

Viel Spaß mit FABELF.